Ankündigungen

Information Covid

by Lena Dengg -

Aktuelle Informationen

Covid Testungen

Alle SchülerInnen und Studierenden, die nicht genesen oder geimpft sind, müssen mind. 1x pro Woche einen PCR-Test machen, wenn Präsenzunterricht stattfindet (unabhängig von der Dauer des Unterrichts)!

Termine PCR-Testungen:
Montags:            07:00 – 08:00 Uhr (BKH)
Mittwochs:         16:30 – 17:30 Uhr (BKH)
Freitags:              07:00 – 08:00 Uhr (BKH)

PCR-Tests können auch über das Labor Obrist abgewickelt werden. (Befunde zur Vorlage speichern!)
Nasentests oder Rapid Antigen Tests ersetzen nicht den wöchentlich verpflichtenden PCR-Test.
Die PCR-Tests haben eine Gültigkeit von 72 Stunden.

 

Covid Testungen Praktikum

Vor dem ersten Praktikumstag müssen alle SchülerInnen und Studierende max. 72 Stunden vorher einen PCR-Test machen! Vor dem Praktikumsbeginn gibt es KEINE TESTBEFREIUNGEN!

 Während dem Praktikum gelten die Vorschriften vom Praktikumsgeber. Diese bestimmen die Häufigkeit der wöchentlichen Testungen.

 

Moodle:

Monatlicher Covid Testnachweis
Monatlicher Nachweis Genesung/Impfung

Zum Nachweis der wöchentlichen Testungen ist von allen SchülerInnen und Studierenden verpflichtend ein Covid Test-Nachweis zu führen, deren Inhalte mit Unterschrift zu bestätigen und jeweils am Monatsende (bis spätestens 3. des Folgemonats) im entsprechenden Abgabeforum „Covid Test-Nachweis“ hochzuladen ist.

Das entsprechende Formular für den Covid Test-Nachweis sowie ein Beispiel, wie dieses Protokoll verfasst werden soll, stehen in allen Ausbildungsjahren der unterschiedlichen Ausbildungstypen als Download zur Verfügung.

Die Nachweise werden von der Administration stichprobenartig überprüft und mit vorhandenen Daten der Tirol Ambulanz bzw. dem Labor Obrist verglichen. Gegebenenfalls müssen Testergebnisse persönlich nachgewiesen werden (z.B. bei externen Praktika oder Testungen im Labor Obrist).

Die Nichteinhaltung der wöchentlichen Testung stellt einen schwerwiegenden Verstoß gegen die Schulordnung/Hochschulordnung dar und kann zum Ausschluss der Schule/des Studiums führen.

Genesene und Geimpfte
Alle die bereits geimpft oder genesen sind; sind testbefreit und müssen für diese Zeit statt dem Test-Formular den Nachweis zur Befreiung auf Moodle hochladen. Die Abgabeforen sind bereits bis Dezember geöffnet, dass man den Nachweis gleich für die gesamte befreite Zeit hochladen kann. Ansonsten ist die Abgabe ebenso am Monatsende (bis spätestens 3. des Folgemonats) durchzuführen.


Wer ist von den Covid-Tests befreit?

Achtung dies gilt nur für den Schulbereich – bei Praktika sind die Vorgaben der Praktikumsstellen zu beachten!

1.       Alle von Corona-Genesenen
Testbefreiung durch den ausgestellten Absonderungsbescheid von der zuständigen Bezirkshauptmannschaft.
Testbefreiung: 6 Monate nach Bescheid Ausstellung

2.       Inapparente Covid-Erkrankte (Keine Symptome oder bestätigte Erkrankung, aber Antikörper)
Testbefreiung durch positiven Test auf neutralisierenden Antikörpertest, welcher durch einen Arzt bestätigt werden muss.
Testbefreiung: 3 Monate
Kosten für den neutralisierenden Antikörpertest sind selbst zu tragen!

3.       Geimpfte
Immunisierung durch zwei Teilimpfungen:
Ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 gilt der Impfnachweis für drei Monate. Nach Erhalt der Zweitimpfung verlängert sich die Gültigkeitsdauer des Impfnachweises auf neun Monate.

 Immunisierung durch eine Impfung:

Ab dem 22. Tag nach der Impfung mit einem von der EMA zugelassenen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 mit nur einer Dosis gilt der Impfnachweis für neun Monate.

FFP2-Masken-Befreiung

Die Maskenpflicht im Unterricht, am Sitzplatz fällt. Das bedeutet, dass in den Klassenräumen weder FFP2-Maske noch MNS getragen werden müssen. Das gilt für Lehrpersonal als auch für SchülerInnen und Studierende.

FFP2-Masken-Pflicht

In den Pausen und beim Bewegen durch das Schulgebäude, sowie während LTT und Skills Labs ist eine FFP2 Maske zu tragen.


Stand: 18.06.2021