Ankündigungen

Information Covid Testungen und Impfung

by Lena Dengg -

Aktuelle Informationen

Covid Impfung

Einen Eintrag in den Impfpass gibt es im BKH Reutte bei der Covid Impfung nicht – in Einzelfällen stellt Frau Illmer Alexandra (Betriebsärztliches Büro) eine Bestätigung aus.

Die Meldung an den elektronischen Impfpass ist bereits in Arbeit und wird dort bald ersichtlich sein.

 

Kontaktdaten Frau Illmer Alexandra:

Tel.: 05672 601-DW (DW vormittags -691; DW nachmittags -613)
E-Mail: alexandra.illmer@bkh-reutte.at

 Die zweite AstraZeneca Impfung ist in Planung und wird Anfang Juni erfolgen.

 

Aktuelle Informationen
Covid Testungen

 Wie gehabt müssen alle Studierenden und SchülerInnen mind. 1x pro Woche einen PCR-Test machen, wenn Präsenzunterricht stattfindet (unabhängig von der Dauer des Unterrichts)! 

Termine PCR-Testungen:

Montags:            07:00 – 09:00 Uhr (BKH)
Dienstags:           13:45 – 14:45 Uhr (Pflegeschule) und 15:00 – 17:00 Uhr (BKH)
Mittwochs:         07:00 – 09:00 Uhr (BKH)
Donnerstags:     15:00 – 17:00 Uhr (BKH)
Freitags:              07:00 – 09:00 Uhr (BKH) und 09:30 – 10:30 Uhr (Pflegeschule)

 

PCR-Tests können auch über das Labor Obrist abgewickelt werden.
Nasentests oder Rapid Antigen Tests ersetzen nicht den wöchentlich verpflichtenden PCR-Test.
Die PCR-Tests haben eine Gültigkeit von 72 Stunden.

 

Zusätzlich zu den mind. 1x wöchentlichen PCR-Tests bei Präsenzunterricht müssen bei körpernahen Unterrichtseinheiten (Skills) in der Schule Rapid Antigen Tests (Nase anterior) durchgeführt werden.

Rapid Antigen Tests haben eine Gültigkeit von 48 Stunden.

 

Covid Testungen Praktikum

Vor dem ersten Praktikumstag muss jede(r) SchülerIn und Studierende max. 72 Stunden vorher einen PCR-Test machen!

Während dem Praktikum gelten die Vorschriften vom Praktikumsgeber.
Diese bestimmen die Häufigkeit der wöchentlichen Testungen (aktuell zwischen 1 und 3x wöchentlich). 


Wer ist von den Covid-Tests befreit?

Achtung dies gilt nur für den Schulbereich – bei Praktika sind die Vorgaben der Praktikumsstellen zu beachten!

1.       Alle von Corona-Genesenen
Testbefreiung durch den ausgestellten Absonderungsbescheid von der zuständigen Bezirkshauptmannschaft.
Testbefreiung: 6 Monate nach Bescheid Ausstellung

 

2.       Inapparente Covid-Erkrankte (Keine Symptome oder bestätigte Erkrankung, aber Antikörper)
Testbefreiung durch positiven Test auf neutralisierenden Antikörpertest, welcher durch einen Arzt bestätigt werden muss.
Testbefreiung: 3 Monate
Kosten für den neutralisierenden Antikörpertest sind selbst zu tragen!

WICHTIG: Geimpfte sind derzeit noch nicht von den verpflichtenden PCR- und Rapid Antigen Tests ausgenommen!!!

 

NEU:

Zum Nachweis der wöchentlichen Testungen ist von allen Schülerinnen und Schülern verpflichtend ein Covid Test-Nachweis zu führen, deren Inhalte mit Unterschrift zu bestätigen und jeweils am Monatsende im entsprechenden _ Abgabeforum Covid Test-Nachweis_ hochzuladen ist.

Das entsprechende Formular für den Covid Test-Nachweis sowie ein Beispiel, wie dieses Protokoll verfasst werden soll, stehen in allen Ausbildungsjahren der unterschiedlichen Ausbildungstypen als Download zur Verfügung.

Die Nachweise werden von der Administration stichprobenartig überprüft und mit vorhandenen Daten der Tirol Ambulanz bzw. dem Labor Obrist verglichen. Gegebenenfalls müssen Testergebnisse persönlich nachgewiesen werden (zB. bei externen Praktika).

Eine Nichteinhaltung der wöchentlichen Testung kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.

 

Stand 29.03.2021

(Bearbeitet von Andrea Mortensen - Originaleintrag am Dienstag, 23. März 2021, 08:49)